Zwölf Termine an fünf Tagen

08.11.2014

Das Programm der Gründerwoche Schaumburg vom 17. bis 21. November

Landkreis. Das Schaumburger Programm anlässlich der diesjährigen Gründerwoche enthält zwölf Veranstaltungen, die allesamt in Kooperation mit dem beim Landkreis angesiedelten Zentrum für Unternehmensgründung und -sicherung (Z.U.G.) angeboten werden. Hier die genauen Themen und Termine:

Montag, 17. November

• 10 - 17 Uhr

Die Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH (EZN) berät individuell und kostenfrei

Existiert ein Produkt oder Verfahren bereits? Was ist es wert? Wie meldet man ein Patent an? Wie wird eine Innovation erfolgreich am Markt etabliert? Antworten auf diese Fragen sowie Infos über Förderangebote, die für Beratungsleistungen und Entwicklungsvorhaben genutzt werden können.

Kreishaus Stadthagen, Jahnstraße 20 (Raum 132).

Veranstalter: EZN.

• 18 - 20.30 Uhr

Finanzen im Blick – Finanzplanung für Gründerinnen und Gründer

Praktische Tipps zur Ermittlung des Kapitalbedarfs und zur Finanzierung; Überblick über bestehende Fördermöglichkeiten und Netzwerke.

VHS Stadthagen, Jahnstraße 21a (Raum 108).

Veranstalter: Wirtschaftsakademie und „Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft“.

Dienstag, 18. November

• 9 - 13 Uhr

„Ich werde Arbeitgeber“

Einzelberatungen durch den Arbeitgeberverband der Unternehmen im Weserbergland (AdU). Es geht unter anderem um gängige Probleme beim erstmaligen Einstellen von Arbeitnehmern. Zudem werden typische Fallkonstellationen angesprochen und Einzelfragen beantwortet.

Kreishaus Stadthagen, Jahnstr. 20 (Raum 8a).

Veranstalter: AdU.

• 14.30 - 17 Uhr

Betriebsbesichtigung in Bückeburg

Die Wirtschaftsjunioren Schaumburg laden ein, die Eggers Textilpflege GmbH kennenzulernen.

Eggers Textilpflege GmbH Bückeburg, Kurt-Rabe-Straße 1.

Veranstalter: Wirtschaftsjunioren Schaumburg und EFaS-Netzwerk.

Mittwoch, 19. November

• 9.30 - 17 Uhr

NBank-Beratungssprechtag

Der Förderberater der NBank, Sebastian Diedrich, berät Unternehmen aus Industrie, Handel, Dienstleistungen und Handwerk. Unter anderem geht es um öffentliche Finanzierungshilfen, Antragswege und die erforderlichen Antragsunterlagen.

Kreishaus Stadthagen, Jahnstraße 20 (Amt für Wirtschaftsförderung).

Veranstalter: NBank in Kooperation mit IHK und Kreishandwerkerschaft.

• 14 - 17 Uhr

Netzwerken 2.0 –Neue Wege gehen, neue Wege sehen

Verhaltensregeln für ein erfolgreiches Netzwerken sowie Informationen, wie Facebook und Xing erfolgreich in eine Vermarktungsstrategie eingebunden werden können.

VHS Stadthagen, Jahnstr. 21a (Raum 108).

Veranstalter: Wirtschaftsakademie und „Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft“.

• 18 - 21 Uhr

Betriebliche Steuerarten und Buchführungspflicht im Unternehmen

VHS Stadthagen, Jahnstraße 21a (Raum 108).

Veranstalter: Wirtschaftsakademie.

Donnerstag, 20. November

• 9 - 16 Uhr

Tag des Netzwerkes der Schaumburger Wirtschaft

Informationen rund um die Betriebsbörsen im Handwerk und der IHK, Informationen der Handwerkskammer Hannover, des Versorgungswerkes des Handwerks und zu Sozialversicherungen.

Kreishandwerkerschaft Schaumburg, Bahnhofstraße 23 (Stadthagen).

Veranstalter: Kreishandwerkerschaft Schaumburg, Versorgungswerk, IKK classic.

• 18 - 20 Uhr

Der „Länger besser leben“-Code für Unternehmer

Tipps zum Gesundheitsmanagement für Selbstständige: Vorschläge, mit welchen kleinen Veränderungen Unternehmer die Chance haben, sich gesund zu halten.

BKK 24, Sülbecker Brand 1, Obernkirchen.

Veranstalter: BKK 24.

Freitag, 21. November

• 8 - 11 Uhr

Orientierungsvortrag für Existenzgründer

Grundlegende Informationen zum Thema Selbstständigkeit – auch hinsichtlich erforderlicher Genehmigungen und personen- sowie unternehmensbezogener Fördermöglichkeiten.

Kreishaus Stadthagen, Jahnstraße 20 (Saal 1).

Veranstalter: Z.U.G.

• 11 - 14 Uhr

Kostenfreie Einzelberatungen der IHK-Geschäftsstelle Stadthagen

Individuelle Gespräche zu betriebswirtschaftlichen Fragen, Unternehmenskonzepten und persönlichen Voraussetzungen zur Existenzgründung sowie Infos zur Existenzgründungsförderung.

Kreishaus Stadthagen, Jahnstraße 20 (Saal 2).

Veranstalter: IHK Hannover.

• 14 - 18 Uhr

Kompetenzen herausstellen – Sich selbst vermarkten

In diesem Workshop für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen lernen die Teilnehmerinnen verschiedene Kompetenzbereiche kennen, eigene Kompetenzen herauszuarbeiten und diese zu präsentieren.

Kreishaus Stadthagen, Jahnstraße 20 (Saal 2 und 3)

Veranstalter: Frauenbüro des Landkreises Schaumburg.

Täglich

Beratungstage (Gutscheinaktionen)der Sparkasse Schaumburg, der Volksbank Hameln-Stadthagen, der Volksbank in Schaumburg sowie der AOK Rinteln.

Beratungs-Hotline der AOK: (05721) 78470517.

Anmeldungen für alle Veranstaltungen nimmt Z.U.G.-Leiterin Anja Gewald vom Amt für Wirtschaftsförderung des Landkreises Schaumburg entgegen: Telefon (05721) 703353; Mail: wirtschaftsfoerderung.80@landkreis-schaumburg.de.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 8. November 2014