Gehe zu Weserbergland Plus Region Gehe zu Niedersaechsisches Ministerium Gehe zu Weserbergland AG

Hilfe für erfolgreiche Bewerbung

13.09.2014

Koordinierungsstelle bietet Bewerbungstraining an

LAND­KREIS (em). Die Ko­or­di­nie­rungs­stelle Frau und Wirt­schaft im Wirt­schafts­raum We­ser­ber­g­land lädt Frau­en, aber auch Väter auf Job­su­che zum Work­shop "­Marke Ich" in den Land­krei­sen Ha­meln-Pyr­mont, Schaum­burg und Holz­min­den ein.

Wie ge­lingt mir eine Be­wer­bung, die per­sön­lich und in­di­vi­du­ell, aber trotz­dem auf den Be­darf des ge­wünsch­ten Ar­beit­ge­bers ab­ge­stimmt ist? Wo finde ich po­ten­zi­elle Ar­beit­ge­ber? Und wie funk­tio­niert das ei­gent­lich, wenn ich mich on­line oder per Mail be­wer­ben muss? Diese und wei­tere Fra­gen wer­den bei der Ko­or­di­nie­rungs­stelle im in­ter­ak­ti­ven Work­shop be­ar­bei­tet. Hin­ter "­Marke Ich" ver­birgt sich ein für Müt­ter und Väter mit fa­mi­li­en­be­ding­ten be­ruf­li­chen Aus­zei­ten be­son­ders wert­vol­les Be­wer­bungs­trai­ning: Nicht die schu­li­schen oder be­ruf­li­chen Qua­li­fi­ka­tio­nen der Be­wer­ber ste­hen im Mit­tel­punkt, son­dern die in­di­vi­du­elle Per­sön­lich­keit. Diese gilt es, als Al­lein­stel­lungs­merk­mal zu ent­de­cken und ge­zielt bei der Be­wer­bung ein­zu­set­zen, ohne das Un­ter­neh­men und die Stel­len­aus­schrei­bung aus den Au­gen zu ver­lie­ren.

In klei­nen Grup­pen wird da­bei so­wohl kon­kret an der Op­ti­mie­rung der Be­wer­bungs­un­ter­la­gen als auch an der Vor­be­rei­tung für ein Vor­stel­lungs­ge­spräch ge­ar­bei­tet. Denn hier geht es dar­um, den durch die Un­ter­la­gen ge­won­ne­nen Ein­druck noch po­si­tiv zu ver­stär­ken. Ab­ge­run­det wird der Work­shop durch wich­tige In­for­ma­tio­nen ü­ber po­ten­zi­elle Ar­beit­ge­ber in der Re­gion und eine spe­zi­elle Ver­tie­fung zum Thema On­line-Be­wer­bung. Der Kurs fin­det un­ter der Lei­tung der bei­den Pro­jekt­lei­te­rin­nen Kirs­tin von Blom­berg und Ni­cole Glaß in Holz­min­den ab dem 17. Sep­tem­ber, in Ha­meln ab dem 25. Sep­tem­ber so­wie in Rin­teln ab dem 8. Ok­to­ber in Ko­ope­ra­tion mit den dor­ti­gen Volks­hoch­schu­len statt. Die Kos­ten für das Se­mi­nar be­tra­gen in Holz­min­den (3-tä­gig) 45 und in Ha­meln und Rin­teln (2-tä­gig) 20 Eu­ro. Eine För­de­rung ist un­ter be­stimm­ten Vor­aus­set­zun­gen mög­lich!

An­mel­dun­gen zum Kurs "­Marke Ich" neh­men die je­wei­li­gen Volks­hoch­schu­len der Land­kreise ent­ge­gen. Wei­ter­ge­hende In­for­ma­tio­nen sind außer­dem di­rekt bei der Ge­schäfts­stelle der Ko­or­di­nie­rungs­stelle Frau und Wirt­schaft im Wirt­schafts­raum We­ser­ber­g­land te­le­fo­nisch un­ter 05151/585-1008 oder un­ter ww­w.frau-wirt­schaft-we­ser­ber­g­land­ag.de er­hält­lich.

Quelle: Schaumburger Wochenblatt, 13. September 2014