Den beruflichen Wiedereinstieg schaffen

07.02.2012

Hameln (par). In Kooperation mit zahlreichen Netzwerkpartnern bietet das aktuelle Weiterbildungsprogramm der Weserbergland AG eine große Auswahl an Informations-, Bildungs- und Vernetzungsangeboten an. Los geht es am Mittwoch, 8. Februar, in Stadthagen.

In Form von kurzen Workshops bis hin zu mehrtägigen Seminaren werden Frauen nach einer familienbedingten Berufsunterbrechung beim Wiedereinstieg in das Berufsleben unterstützt. Insbesondere mit den Volkshochschulen der drei Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg wurde ein umfassendes Kursangebot auf den Weg gebracht.

Dazu gehören Seminare zur Berufsfindung und Bewerbung sowie spezielle EDV-Schulungen. Unter Einbeziehung von Experten aus heimischen Betrieben im Weser-bergland werden Bewerbung und selbstsicheres Auftreten im Vorstellungsgespräch geübt. Weitere Informationen gibt es bei der Koordinierungsstelle telefonisch unter (05151) 5851008.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 7. Februar 2012